Tischtennis‎ > ‎

Berichte


Herren III : 7:5 in Luthe

veröffentlicht um 16.10.2021, 07:31 von TSV Tischtennis


15.10.21
Die fünfte Mannschaft des TSV Luthe hatte sich für die Begegnung gegen die 'Dritte' der Heidorner mit zwei Jugendersatzspielern eingedeckt. Am Ende setzte sich der TSV Klein Heidorn mit einem schmeichelhaften 7:5 Erfolg durch. Für die Luther Gastgeber lag in der recht ausgeglichenen Partie ein Unentschieden oder Sieg durchaus in Reichweite.






Herren III : Punkteteilung in Mesmerode

veröffentlicht um 15.10.2021, 09:35 von TSV Tischtennis


12.10.21
Am Ende vermutlich eine gerechte Punkteteilung für die dritte Herrenmannschaft in Mesmerode. Thorsten Wenzel und Bernhard Buch verpaßten im Eingangsdoppel leider die Chance, die Heidorner in die Führung zu bringen. Mit einer starken Leistung konnte Yannik Schlie trotz Trainingsrückstand sein Einzel gegen Andreas Friedrich gewinnen, und damit den eigentlich nicht eingeplanten Punktverlust von Bernhard Buch gegen Enno Gumin ausgleichen. Nachdem ein hoher Rückstand im vierten Satz des Abschlußdoppels mit Tafelski/Schlie aufgeholt wurde, durften die Heidorner noch einmal von einer Überraschung träumen ... träumen.

Herren II : 5:9 in Neustadt

veröffentlicht um 15.10.2021, 09:11 von TSV Tischtennis


11.10.21
Am Montagabend hinterließ die zweite Herrenmannscht des TSV Klein Heidorn keinen guten Eindruck im Auswärtsspiel. Gegen den TSV Neustadt III startete man zwar mit zwei Punkten aus den Doppeln, in den folgenden Einzeln agierte man dann aber weniger glücklich und ließ es ebenso an 'Spirit' vermissen. Für das mittlere Paarkreuz hatten sich die Heidorner am ehesten zwei weitere Punkte vorstellen können, Sven Büttner besorgte diese aber für die Neustädter.


Herren I : Klare Niederlage

veröffentlicht um 15.10.2021, 08:41 von TSV Tischtennis


10.10.21
Nach nicht einmal zwei Stunden war das Heimspiel der Heidorner gegen den TSV Barsinghausen auch schon vorbei. Gegen die, wie erwartet, starken Gäste war man am Sonntagnachmittag insgesamt chancenlos. Dafür durfte Jugendspieler Hagen Meyer wieder einmal in der ersten Herrenmannschaft hineinschnuppern.

Herren I : Mit der Zweiten siegt man besser

veröffentlicht um 10.10.2021, 14:02 von TSV Tischtennis


09.10.21
Ein erneuter Überraschungserfolg gelang der ersten Herrenmannschaft am Samstagabend gegen den TuS Empelde. Der Beginn der Partie fühlte sich für die Heidoner, sicherlich auch aufgrund des unangenehm rutschigen Hallenbodens, nicht wirklich vielversprechend an. Spielstandmäßig vermochte man dennoch, die Gastgeber zumindest in Schagdistanz zu halten. Sechs Punkte aus dem unteren Tableau des TSV Klein Heidorn brachten dann aber die Wende im Auswärtsspiel. Mit einer erneut starken Leistung trumpfte Florian Selent auf. Die beiden Ersatzspieler der zweiten Herrenmannschaft, Michael Arndt und Valentin Wittbold, gewannen ebenso jeweils zwei Einzel, wobei die Begegnungen gegen Stefan Oziom erst in nervenzehrenden Fünf-Satz-Spielen zugunsten der Heidorner entschieden wurden.



Herren II : 9:7 gegen Luthe

veröffentlicht um 10.10.2021, 13:00 von TSV Tischtennis


07.10.21
Puh! Das war dann doch noch denkbar knapp. Im ersten Heimspiel der zweiten Herrenmannschaft schien zunächst alles nach Plan zu verlaufen, da man gegen die Freunde aus Luthe recht zügig eine 5:1 Führung herausspielte. In diese Phase fiel auch der irre, von Spieltaktik geprägte 'Leckerbissen' zwischen Adis Bajric und Thomas Kneif. Eher unerwartet gaben die Heidorner nach einem 7:4 Zwischenstand die folgenden drei Partien ab. Raffaele Benkler und Stephen Singh blieben auch in ihren zweiten Einzeln ohne Fortune. Den achten Punkt sicherte dafür Fredick Scholz, der mit einer starken Tagesform die Vorlage für das Schlußdoppel lieferte. Nach schlechtem Start fanden Volker Kiel und Raffaele Benkler hier doch noch zu einer Form, um gegen Thomas Kneif und Frank Bernier den 9:7 Endstand eintüten zu können.





Jugend 13 : 7:0 gegen den TuS Harenberg II

veröffentlicht um 06.10.2021, 03:12 von TSV Tischtennis


05.10.21
Auch die 'Jungen' 13 der Spielgemeinschaft sind jetzt am Start. Am Dienstag ging es mit einem 7:0 Erfolg gegen den TuS Harenberg II in die Saison.

Herren I : 9:6 gegen den TSV Bokeloh

veröffentlicht um 03.10.2021, 14:10 von TSV Tischtennis


03.10.21
Die erste Herrenmannschaft des TSV Klein Heidorn gewann seit einer gefühlten Ewigkeit wieder einmal gegen die erste Auswahl aus Bokeloh. In ihrem dritten Saisonspiel nutzten die Gastgeber ihre Möglichkeiten, was aber natürlich auch darin begründet lag, daß der TSV Bokeloh am Sonntagnachmittag nicht auf seinen Spitzenspieler Nils Bleidistel zurückgreifen konnte. Dennoch großen Anteil am Erfolg hatte das obere Paarkreuz der Heidorner: Andreas Emter und Yannek Kuhlmann ließen keine Punkte für Christian Bauch und Manfred Ephan liegen. Zwei wichtige Zähler steuerte auch Thorsten Sterner bei. Der Heidorner Teamkapitän bezwang Joshua Borgmann und Steffen Hildebrandt. Sein Paarkreuzkollege diesmal mit weniger Glück: Florian Selent zeigte eine ansprechende Leistung, konnte aber trotz einer Reihe von Sätzen mit Punkteführung seine Chancen nicht verwerten. Im letzten Einzelspiel gab Valentin Wittbold eine seltsam unmotivierte Vorstellung gegen Rüdiger Grevsmühl ab. Nach 0:2 Satzrückstand gelang ihm doch noch der erhoffte, vorzeitige 9:6 Siegpunkt. Das Abschlußdoppel muß nicht immer an die Heidorner gehen ...




Jungen 18 II : Punkteteilung im Auftaktmatch

veröffentlicht um 03.10.2021, 14:05 von TSV Tischtennis


02.10.21
Im ersten Saisonspiel geelang der zweiten Mannschaft ein 6:6 Unentschieden.
Schade, daß man gegen die Gäste des TSV  Bordenau III in den Abschlußdoppeln keinen möglichen Siegpunkt mehr erzielen konnte.

Herren I : Zweites Unentschieden

veröffentlicht um 03.10.2021, 14:04 von TSV Tischtennis


01.10.21
Zweites Punktspiel, zweites Unentschieden. Diesmal in der Auswärtspartie der ersten Herrenmannschaft gegen den MTV Herrenhausen. Stellt sich erneut die Frage, ob die man nun einen Punkt gewonnen oder liegengelassen hat. Die Möglichkeit, doch noch 'den' Siegpunkt zu erzielen, war für die Heidorner am Freitagabend (gefühlt) zumindest in jedem Paarkreuz gegeben. Auf der anderen Seite hätten die Herrenhäuser sicherlich dann gewonnen, wenn die auf ihren Trikots abgebildete URL funktionieren würde ... :-)



1-10 of 73