Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Wunstorf-Pokal 2019

veröffentlicht um 28.04.2019, 13:40 von TSV Tischtennis

26.04.19
Am Freitagabend trafen sich die Tischtennisspieler der Wunstorfer Vereine zu ihrem jährlich stattfindenden Turnier im Tischtennis Doppel. In Steinhude konnte man diesmal eine Rekordbeteiligung von 42 Teilnehmern vermelden, allein der TSV Klein Heidorn war mit 17 Spielern vertreten. Nach rund fünf unterhaltsamen Stunden setzten sich Fin Waßmann und Niklas Klusmeyer im Finale gegen Daniel Masuhr und Carsten Rothermund durch (alle TSV Klein Heidorn). Bemerkenswert war, daß die Jugendlichen diesmal ihre Chancen, die ihnen der Modus des Turniers bietet, nutzen konnten - an der Seite von Marvin Hubert stand mit Elias Masuhr ein weiterer Jugendlicher im Halbfinale. Mit dieser positiven Entwicklung gelingt es dann vielleicht schon im nächsten Jahr, noch mehr jüngere Spieler für den Wunstorf-Pokal zu begeistern. Das Team des SC Steinhude um Oliver Thiele hat jedenfalls erneut eine tolle Organisation für den Wunstorf-Pokal geliefert. Dafür an dieser Stelle eine ausdrückliche Wertschätzung !












Comments