Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

unglückliche Niederlage in Bordenau...

veröffentlicht um 29.09.2012, 01:02 von Reiner Tafelski   [ aktualisiert 10.09.2016, 12:01 von Florian Selent ]
man könnte sagen stark begonnen und dann gut nachgelassen....  Aber im Ernst; nach 2:1 im Doppel und ausgeglichener erster Hälfte war an diesem Abend sicher mehr möglich. Reiner hatte im Doppel zusammen mit Uwe mit einem 5-Satz Sieg begonnen und konnte auch das erste Einzel gegen Dirk Schweiber mit einem 11:9 im 5ten Satz und das zweite Einzel über 4 Sätze für sich entscheiden. Uwe gewann souverän sein erstes Einzel gegen Ralph  Weigel  und dazu waren Sabine und Werner zusammen im Doppel erfolgreich. Sabine und Werner konnten dann auch je ein Einzelsieg gegen Jürgen Malbrich erringen, bevor Reiner und Uwe im Abschluss- Doppel dann aber letztlich gegen Ralph Weigel und Dirk Schweiber chancenlos waren, sonst wäre der erste Punkt eigentlich verdientermaßen nach Klein Heidorn gegangen. Im nächsten Spiel müssen wir zu einer der stärksten Mannschaften in der Staffel, aber auch in Poggenhagen werden wir am 9. Oktober wieder alles geben....... 

Comments