Tischtennis‎ > ‎Berichte‎ > ‎

Trainingsaufenthalt Åsa (Schweden)

veröffentlicht um 13.11.2020, 13:34 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert: 13.11.2020, 13:38 ]

18.-25.10.20
 Neun Spieler des TSV Klein Heidorn nutzen in der zweiten Woche der Herbstferien die Gelegenheit, einen Trainingsaufenthalt in Åsa (Schweden) wahrzunehmen. Sechs Jugendliche und drei Betreuer waren der Einladung von Mikael Talinsson vom dortigen Tischtennisverein Åsa IF Bordtennisklubb gefolgt, am täglichen Vereinstraining unter Anleitung der hiesigen Trainer teilzunehmen. Ein im Vergleich zu den deutschen Vorgaben strengeres Covid-19 Hygienekonzept der schwedischen Verantwortlichen machte dies im Oktober noch möglich. Da natürlich auch in Schweden das öffentliche Leben mit Einschränkungen belegt war, stellte sich die Entscheidung, ein privates Haus mit unmittelbarer Strandlage und Blick auf das Wasser als Unterkunft zu mieten, als eine ausgesprochen gute Wahl heraus.

Comments