Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Sieg gegen Osterwald - Niederlage in Stelingen

veröffentlicht um 09.02.2014, 13:55 von Reiner Tafelski   [ aktualisiert 10.09.2016, 12:00 von Florian Selent ]
Nach den Niederlagen gegen Luthe und Kolenfeld konnte am 6. Februar gegen den Tabellen-Nachbarn Osterwald ein Sieg mit 9:6 eingefahren werden. Nach einem guten Start mit einer 7:2 Führung wurde es am Ende nochmal eng,da es in der 2ten Einzelrunde 4 Niederlagen hagelte.  Nur Uwe konnte zwischendurch sein 2tes Einzel gewinnen.  Am Ende machte Manfred mit seinem Sieg gegen Marvin Zindler alles klar.  Die letzten beiden Sätze hatte er dabei zu 1 gewonnen. Dieses war sein höchster Sieg seit langer Zeit !
Mit diesem Selbstvertrauen konnten wir eigentlich heute in Stelingen locker aufspielen, zumal die Nr.1 von Stelingen Timur Cedim nicht anwesend war.  Uwe und Reiner hielten sich heute dann auch völlig schadlos und gewannen Ihre Einzel klar und sicher. Sonst aber hagelte es durchweg Niederlagen.  Nur das Doppel von Reiner und Hicham brachte noch den 5ten Punkt.  Helmut hatte einen schwarzen Tag erwischt, waren seine beiden Gegner doch mehr als 100 TTR Punkte schwächer eingestuft. Aber auch im oberen Paarkreuz konnten Hicham und Wolfgang keinen Sieg erringen.
Unser Blick geht nun nach vorn.  Schon in 8 Tagen erwarten wir die 5te Mannschaft des TSV Bokeloh bei der wir in der Hinrunde ein unentschieden erreichen konnten. Es verspricht also spannend zu werden........
Comments