Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Saisonvorbereitung in Schweden

veröffentlicht um 18.08.2013, 23:42 von Thorsten Sterner
Ende Juli machten sich Flo, Jan, Sönke, Benjamin sowie Thorsten und Carsten auf den Weg ins schwedische Falkenberg. Der dortige Falkenbergs BTK hatte zum Trainingslager eingeladen. Außer den Klein Heidornern folgten der Einladung rund 30 schwedische Spieler und die israelische Jugendnationalauswahl. So dass mit ca. 50 Spielern auf einem hohen Niveau trainiert werden konnte. Auf dem Programm stand hauptsächlich die Verbesserung der Grundlagen: Beinarbeit und Schlagverbindungen. Unter der Anleitung von Erik Lindh (dreimaliger Weltmeister ,fünfmaliger Europameister, Olympia Dritter und heutiger Trainer der schwedischen Damennationalmannschaft) wurden insgesamt 23 Stunden trainiert.
Die Spieler aus Klein Heidorn hinterließen einen guten Eindruck, so folgte die Einladung für ein exklusives Trainingslager im nächsten Jahr.

War einmal kein Training in der klimatisierten Halle, genossen die Spieler die Sonne am Strand.

Comments