Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Pokal-Aus! in Luthe

veröffentlicht um 31.01.2012, 15:25 von Reiner Tafelski   [ aktualisiert 10.09.2016, 12:00 von Florian Selent ]
ein Punkt mehr als im Punktspiel der Hinrunde, aber dennoch nur 4 Pluspunkte waren zu verzeichnen, obwohl die neue Nr.3 aus Luthe, Siegfried Meyer und die Nr.5 Carsten Liersch nicht anwesend waren.
Manfred Zappe und Werner Wallenhauer konnten diesmal leider gegen das Doppel Albat, Schalk nicht punkten. Für Klein Heidorn siegten heute Weinert, Dalloul im Doppel, sowie im Einzel Werner Wallenhauer, Helmut Zieseniß und Reiner Tafelski der heute an Pos.2 spielte.  Bei beiden Mannschaften wurden die Aufstellungen taktisch neu gemischt, ohne das es einer Mannschaft aber zu entscheidenden Punkten verhalf.  Am 8. März in Klein Heidorn, wird es ein erneutes aufeinander treffen geben, wo es wieder um Punkte für die Meisterschaft geht.  Dann wird eine erhebliche Leistungssteigerung benötigt, um gegen Luthe zu bestehen.

Comments