Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Nico zu 9 in Osterwald

veröffentlicht um 11.02.2012, 13:10 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 10.09.2016, 11:52 von Florian Selent ]
Bereits vor Spielbeginn war es heute allen klar: Es wird nicht leicht die Hinrundenleistung gegen den Tabellenzweiten SV Wacker Osterwald zu wiederholen (Anm.: wir unterlagen damals mit 7:9).
Für unseren, durch eine Klausur verhinderten, Spitzenspieler aktivierten wir den elfjährigen Nico als Ersatzmann. Ansonsten verzichteten wir auf unsere Jugendersatzspieler und gingen in den Einzeln mit Petra und im Doppel mit Reiner an den Start.
In den Doppeln sah alles noch recht gut aus. Nico und Thorsten unterlagen 1:3, Niklas und Marvin in drei knappen Sätzen und Raffa konnte sich mit Ersatzmann Reiner bis in den fünften Satz vorspielen. 0:3 Zwischenstand nach den Doppeln. Niklas kann seine 7:4 und 2:1 Führung gegen Menß, leider nicht ins Ziel retten, dies gewinnt Thorsten mit seiner 2:0 Führung gegen Jan-Christopher genauso wenig. Marvin in der Mitte völlig neben sich 0:3; Raffa gegen Heinz mit interessanten Ballonangriff gegen Ballonabwehr (wobei für den Zuschauer schwer erkennbar war, wer gerade der Angreifer ist) 1:3. Petra gegen Peter 0:3. Insgesamt also 0:8. Die letzte Chance für uns zu punkten. Nico gab den ersten Satz gegen Stefan mit 9:11 ab, nun zeigte der Elfjährige aber, dass er nach zwei Stunden Training und einem kompletten Punktspiel, auch noch Kraft für das zweite Punktspiel des Tages zu haben scheint. Die nächsten Sätze konnte der Wahl-Klein Heidorner für sich entscheiden. Somit war der Ehrenpunkt für uns erzielt. Im letzten Einzel des Tages musste sich Thorsten gegen Menß mit 1:3 geschlagen geben.
Comments