Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Nach langer Durststrecke wieder ein Sieg

veröffentlicht um 03.03.2012, 13:32 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 10.09.2016, 12:04 von Florian Selent ]
Am Freitag unterlag unsere I. Jugend überraschend deutlich mit 1:8 gegen den TSV Bemerode (Hinrunde 8:3). 
Beim Tabellenletzten MTV Wolfenbüttel gelang dann jedoch der erste Rückrundensieg. Die Gastgeber verzichteten auf ihre Nummer eins und traten mit Ersatz an. Im Schnelldurchlauf spielten sich Sönke, Flo, Steven und Niklas zum 8:0. Nach lediglich 75 Minuten und fünf verlorenen Sätzen konnte der Sohn des Wolfenbüttler Betreuers richtigerweise anmerken "Jetzt ist fertig?"
Comments