Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Herren II : Spannung pur gegen den TSV Bokeloh II

veröffentlicht um 02.09.2018, 23:05 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert: 02.09.2018, 23:06 ]

02.09.18
Das war eine ganz enge Kiste: Am Sonntagnachmittag traf die zweite Herren im Heimspiel auf Bokeloh, und mit einem 9:7 Erfolg für die Gastgeber hatte man nicht unbedingt rechnen können. Eine 0:4 Bilanz im oberen Paarkreuz machte die Sache ebenfalls nicht einfacher. Um so erstaunlicher, daß man zur ‚Halbzeit‘ mit 6:3 in Führung gehen konnte. Danach retteten sich die Heidorner zum 8:7, und schließlich setzten Volker Kiel und Marc Hohenhaus im Abschlußdoppel gegen Bernd Axmann und Olaf Borgmann den Siegpunkt. Herauszuheben auf Klein Heidorner Seite sind Marc Hohenhaus, der vier Punkte beisteuerte, die souveräne Leistung von Yannek Kuhlmann und der sensationelle Sieg von Valentin ‚Matchwinner‘ Wittbold gegen Olaf Borgmann, der sich im Nachhinein als Schlüsselmoment der Partie herausstellte.

Comments