Tischtennis‎ > ‎Berichte‎ > ‎

Herren III : Spätzünder in Bordenau

veröffentlicht um 11.01.2020, 05:57 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 10:36 von Florian Selent ]

10.01.20
Am Freitag sah es gegen den TSV Bordenau III zunächst so aus, als hätte sich anstatt der vierten Herrenmannschaft die 'Dritte' vom Spielbetrieb abgemeldet und würde dafür deren Spielstärke fortführen wollen. So sahen sich die eigentlich favorisierten Gäste bald einem 2:6 Rüchstand gegenüber, und auf die Zuschauer wirkte dies, als bliebe es an diesem Abend auch dabei. Zur Mitte der Partie wurden die Leistungen der Klein Heidorner aber besser und mutiger, während die Bordenauer ihren spielerisch guten Lauf seltsamerweise nicht fortsetzten. Lother Runge (mit zwei Einzelerfolgen) und Paul Stiller ermöglichten schließlich noch die Chance, mit dem Abschlußdoppel einen Punkt aus Bordenau mitzunehmen. Hicham Dalloul und Bernhard Buch gelang dann gegen Matthias Maske und Raphael Sager auch der glückliche Punktgewinn.






Comments