Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Herren III : Bitteres Pokalaus

veröffentlicht um 08.09.2018, 23:21 von TSV Tischtennis

08.09.18
Nach einer zwischenzeitlichen 5:2 Führung stand die dritte Herren am Samstag im Pokalspiel am Ende mit leeren Händen da. Gegen die Gäste aus Wilkenburg gingen beide Doppel noch an die Klein Heidorner. Bernhard Buch und Valentin Wottbold konnten danach aber nicht direkt nachsetzen - dies gelang erst in den folgenden Einzeln. Die Wilkenburger drehten anschließend aber noch das Spiel. Die unglücklich agierenden Heidorner verlieren die restlicher drei Einzel, es stand 5:5, aber der Sieg ging aufgrund des besseren Satzverhältnisses von 19:20 an den SV Wilkenburg II.

Comments