Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Herren II : Einer ist immer der L*uth*er

veröffentlicht um 20.11.2018, 11:31 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert: 22.11.2018, 02:32 ]

19.11.18
Ganz schön unter die Räder kam die zweite Herren im Heimspiel gegen die Gäste aus Luthe. Am Montagabend konnte man in den Doppeln noch 2:1 vorlegen, aber im oberen und mittleren Paarkreuz lief mit einer Bilanz von 0:8 (!) *mal* nicht viel zusammen. Volker Kiel und Raffale Benkler mußten sich zudem in Fünf-Satz-Spielen geschlagen geben, in denen man als Zuschauer eigentlich schon einen Erfolg der Heidorner vermutete. Auf der anderen Seite überzeugte dafür Valentin Wittbold gegen Uwe Wendt mit erneut engagierter Spieleinstellung. Und Yannek Kuhlmann setzte sich sogar mit Leihschläger in drei Sätzen sicher gegen Michael Grunwald durch. Die 4:9 Niederlage führt die zweite Herren mit nun aktuell 8:8 Punkten in das Mittelfeld oder auch Niemandsland der Kreisligatabelle.


Comments