Tischtennis‎ > ‎Berichte‎ > ‎

Herren II : Ein 4:8 gegen den TSV Neustadt III

veröffentlicht um 02.10.2020, 12:39 von TSV Tischtennis

01.10.20
Etwas ärgerlich - aber am Donnerstagabend blieb die zweite Herrenmannschaft des TSV Klein Heidorn insgesamt deutlich unter ihren spielerischen Möglichkeiten. Im Saisonauftaktspiel ließ man die Gäste aus Neustadt zur Mitte der Partie schon mit einem 1:6 Zwischenstand ziehen, bevor man auf ein 3:6 verkürzen konnte. Zu diesem Zeitpunkt lag sogar noch ein mögliches Unentschieden in Reichweite. Aber es paßte ins Bild, daß die Heidorner auch hier ihre Chancen nicht zu nutzen vermochten: Alle Fünf-Satz-Spiele, fast ausnahmslos mit Satzverlängerung, gingen an den TSV Neustadt. Zumindest Adis Bajric überzeugte in seinem zweiten Einzel gegen Fynn Fabritz mit einer guten Leistung. Kurios indes auch die Tatsache, daß ein 24:24 Satzgleichstand zu einem 4:8 Endergebnis führte. Am Ende aber ein zugegeben verdienter Sieg für die Neustädter. Gegen die weit stärkeren Gegner der kommenden Pflichtspiele gilt es trotzdem, einen positiveren, weniger 'ratlosen' Eindruck zu hinterlassen.



Comments