Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Herren II : 9:4 Erfolg in Poggenhagen

veröffentlicht um 23.01.2019, 01:44 von TSV Tischtennis

22.01.19
Zwei Stammspieler fehlten der zweiten Herren im Auswärtsspiel gegen den TSV Poggenhagen II. Die Heidorner stellten sich daher am Dienstagabend auf eine vermutlich spannende Partie ein. Zu Beginn konnte man glücklicherweise zwei Doppel für sich entscheiden, weil Michael Arndt und Marc Hohenhaus ihr Spiel gegen Georg Preuß und Wilfreid Hein noch im fünften Satz drehten. Torsten Wenzel und Reiner Tafelski hätten als 'Ersatzdoppel' sogar fast noch eine Überraschung beisteuern können. Am Ende stand ein 9:4 für die Heidorner auf dem Zettel. Valentin Wittbold markierte den Siegpunkt und konnte auch schon vorher Wilfried Hein den Zähler abnehmen. Michael Arndt tat sich mit hoher Fehlerquote im Spiel gegen Georg Preuß noch sehr schwer, überzeugte dann aber im zweiten Einzel gegen Rene Jaeschke. Marc Hohenhaus und Raffaele Benkler mit jeweils einem Erfolg im Einzel. Torsten Wenzel gewann sein Einzel gegen Tom Nitschke. Und trotz einer ganz starken spielerischen Leistung als Ersatzmann mußte sich Reiner Tafelski leider knapp Michael Gaus geschlagen geben.


Comments