Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Herren I : Erste Niederlage gegen den TSV Havelse

veröffentlicht um 11.12.2019, 02:33 von TSV Tischtennis

10.12.19
Dagegen war leider kein Anstinken möglich. Gastgeber TSV Havelse präsentierte sich am Dienstagabend in einer beeindruckenden Spielstärke und gewann das letzte Punktspiel der Halbserie mit 9:3. Die Klein Heidorner gelangten insgesamt in zu wenigen Partien auf Augenhöhe mit dem TSV Havelse. Einzig Yannek Kuhlmann vermochte, bei den Leistungen der Gastgeber mitzugehen. Schade, daß dabei nur ein Punkt im Einzel heraussprang. Andreas Emter konnte einen Erfolg im Einzel gegen Thorsten Becke verbuchen. Dazu punkteten Andreas und Yannek noch im Doppel gegen Becke/Gießelmann. Die Fünf-Satz-Niederlagen im unteren Paarkreuz spielten den Heidornern natürlich nicht in die Hände, hätten den Erfolg des TSV Havelse an diesem Abend aber vermutlich auch nicht verhindern können. Der TSV Klein Heidorn stand zwar bereits vor der Begegnung als Herbstmeister fest, der Wettkampf um die Tabellenspitze dürfte in der Rückrunde aber noch spannender (und für die Heidorner noch anstrengender) werden.


Comments