Tischtennis‎ > ‎Berichte‎ > ‎

Herren I : 9:6 gegen den TSV Bokeloh

veröffentlicht um 03.10.2021, 14:10 von TSV Tischtennis

03.10.21
Die erste Herrenmannschaft des TSV Klein Heidorn gewann seit einer gefühlten Ewigkeit wieder einmal gegen die erste Auswahl aus Bokeloh. In ihrem dritten Saisonspiel nutzten die Gastgeber ihre Möglichkeiten, was aber natürlich auch darin begründet lag, daß der TSV Bokeloh am Sonntagnachmittag nicht auf seinen Spitzenspieler Nils Bleidistel zurückgreifen konnte. Dennoch großen Anteil am Erfolg hatte das obere Paarkreuz der Heidorner: Andreas Emter und Yannek Kuhlmann ließen keine Punkte für Christian Bauch und Manfred Ephan liegen. Zwei wichtige Zähler steuerte auch Thorsten Sterner bei. Der Heidorner Teamkapitän bezwang Joshua Borgmann und Steffen Hildebrandt. Sein Paarkreuzkollege diesmal mit weniger Glück: Florian Selent zeigte eine ansprechende Leistung, konnte aber trotz einer Reihe von Sätzen mit Punkteführung seine Chancen nicht verwerten. Im letzten Einzelspiel gab Valentin Wittbold eine seltsam unmotivierte Vorstellung gegen Rüdiger Grevsmühl ab. Nach 0:2 Satzrückstand gelang ihm doch noch der erhoffte, vorzeitige 9:6 Siegpunkt. Das Abschlußdoppel muß nicht immer an die Heidorner gehen ...




Comments