Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

geschwächte Luther Mannschaft gibt in Klein Heidorn den 1ten Punkt der Saison ab...

veröffentlicht um 12.03.2012, 10:35 von Reiner Tafelski   [ aktualisiert 10.09.2016, 11:59 von Florian Selent ]
Da die Luther Mannschaft ohne Ihre Nummer 1 und 3 antreten mußte, konnten die Klein Heidorner überraschend ein unerwartetes unentschieden erreichen. Auch ein Sieg wäre möglich gewesen, aber leider unterlag das Klein Heidorner Doppel Wolfgang Weinert und Hicham Dalloul im letzten entscheidenden Spiel dem Luther Doppel besetzt mit Carsten Liersch und Thorsten Klahr. 5 der 8 Klein Heidorner Punkte wurden im unteren Paarkreuz erzielt. Sowohl Sabine Köhler als auch Reiner Tafelski konnten alle Spiele samt dem gemeinsamen Eingangs Doppel für sich entscheiden. Leider wurde aber im mittleren Paarkreuz dafür gar kein Punkt gewonnen.  So war das unentschieden am Ende das gerechte Resultat. Nun werden noch 2 Siege in den letzten beiden Begegnungen benötigt um am Ende mindestens den 3ten Platz erreichen zu können. Die vorletzte Begegnung findet in Großenheidorn am 23. März um 20:00 Uhr statt.
Comments