Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Gegen Schneeren gut gespielt und doch nur 6:9

veröffentlicht um 25.09.2012, 07:09 von Reiner Tafelski   [ aktualisiert 10.09.2016, 11:59 von Florian Selent ]
Trotz 2 Einzel Siegen von Uwe und Simon ging der Sieg an Schneeren. Ein unentschieden wäre sicher verdient gewesen, aber nur 1 Punkt aus dem hinteren Paarkreuz von Reiner und gar kein Punkt aus der Mitte war einfach zu wenig, um am Ende vorn zu sein. Anzumerken ist allerdings die Gute Leistung von Uwe, der beide Einzel und auch das Doppel mit Reiner gewann und so 3 Punkte zum Ergebnis beisteuerte. Hervorzuheben war auch die Leistung von Simon, der durch Thorsten gezielte Hilfestellung bekam, und nicht zuletzt dadurch, am Ende ebenfalls seine beiden ersten Einzelsiege für die 3te Mannschaft verbuchen konnte. Wir schauen weiter nach vorn und freuen uns bereits auf die nächste Begegnung gegen Bordenau II am kommenden Freitag.....

Comments