Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Erste Niederlage im sechsten Spiel

veröffentlicht um 16.10.2012, 05:31 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 10.09.2016, 12:03 von Florian Selent ]
Mit rund 240 km Anreise, hatte unsere I. Jugend eine vergleichsweise kurze Anreise. Denn die Nummer eins der Gastgeber, in Weißrussland lebend, hatte ungefähr die achtfache Strecke zurückzulegen.
Dass freilich mit Kanonen (weißrussischer Jugendnationalspieler) auf Spatzen (I. Jugend des TSV) geschossen wurde, war schon vor Spielbeginn klar, denn der an Nummer 1088 der Herrenweltrangliste dotierte Spieler dürfte in der Niedersachsenliga nicht einen ernstzunehmenden Gegner haben.
Jever also zum ersten Mal in dieser Saison mit etatmäßiger Nummer eins. Gegen die so verstärkte Heimmanschaft konnten lediglich Flo und Niklas ihr Doppel gewinnen (man Staune 3:1 gegen das Doppel mit Siarhei Afanasenka) sowie Niklas einen klaren 3:0 Erfolg im Einzel zum Endstand von 2:8 beisteuern.
 
Das nächste Spiel der I. Jugend findet am Montag dem 12.11. um 18:15 Uhr gegen das bisher punktlose Schlusslicht der Tabelle statt.
Comments