Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Daniel gewinnt den Regions-mini-Entscheid!

veröffentlicht um 26.03.2017, 12:29 von Thorsten Sterner
Am Sonntag den 26.03. waren in Arpke bei den Regions-mini-Meisterschaften die besten mini-Spieler aus dem gesamten Regionsgebiet (Region Hannover = 117 Vereine) am Start. Für den TSV Klein Heidorn waren dies Elias und Daniel Masuhr. Elias hat eine sehr starke Gruppe erwischt und belegte in seiner Gruppe einen sehr guten zweiten Platz. Leider war dann in der K.O.-Runde gegen einen Grupenersten das Turnier für Elias beendet.
Daniel hingegen ließ in der Gruppe nichts anbrennen und wurde ohne Satverlust Gruppenerster. Ab dem Halbfinale begannen Trainer und Eltern etwas zu bangen, denn die Spiele wurden immer knapper und spiegelten schon ein beträchtliches Niveau wider. Nichtsdestotrotz gab Daniel keinen Satz im gesamten Turnier ab und ist somit zum Bezirksentscheid in Sulingen am 29.04.2017 qualifiziert. Mal schauen wie Daniel hier den Regionsverband Hannover vertreten wird. Ein Platz unter den ersten vier reicht zur Qualifikation zum Verbandsentscheid aus.
Comments