Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

9:5 Sieg in Großenheidorn lässt weiter auf Platz 3 hoffen

veröffentlicht um 23.03.2012, 16:46 von Reiner Tafelski   [ aktualisiert 10.09.2016, 11:57 von Florian Selent ]
Helmut konnte heute beide Einzel souverän für sich entscheiden. Sonst begann es eher mäßig. Nach den Doppeln hatte Großenheidorn bereits mit 2:1 die Nase vorn. Und nach 5 gespielten Einzel, hieß der Zwischenstand 3:5. Das ließ eigentlich nichts Gutes vermuten. Aber sei es das wir nun konzentrierter und besser agierten, oder das der Bierkonsum der Großenheidorner deren Aufmerksamkeit schwinden ließ, danach gab es nur noch Siege für Klein Heidorn. Außer Helmut konnte auch Reiner und Hicham 2 Einzel-Siege erringen, was uns weiter alle Chancen offen läßt den 3ten Tabellenplatz zu erreichen.  Nun warten alle auf den Show-Down am Do. 19.April.  Dann kommt es zum Endspiel um Platz 3 gegen den TTV Bordenau. Wir hoffen an diesem Abend auf große Unterstützung, da dieses Match sicher Endspiel Charakter haben wird.  Beide Mannschaften begegnen sich, so hat es das Hinspiel in Bordenau gezeigt, absolut gleich auf Augenhöhe. Wir freuen uns auf euch und laden alle Spieler beider Mannschaften und alle Gäste anschließend zu gegrilltem und Kalt Getränken ein.

Comments