Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

9:3 in Bordenau bringt vorerst Platz 2

veröffentlicht um 18.02.2012, 14:39 von Reiner Tafelski   [ aktualisiert 10.09.2016, 11:57 von Florian Selent ]
Mit einer konzentrierten und kämpferischen Leistung, wie hier bei Manfred Zappe zu sehen, zeigte die Mannschaft gegen Bordenau III überdurchschnittlich gute Leistungen. Nur Wolfgang Weinert hatte nicht seinen besten Tag, da er an allen 3 Bordenauer Punkten beteiligt war. Auch Reiner Tafelski musste in seinem Einzel gegen Oliver Schwebs zittern. Im 5ten Satz half dann beim Stande von 8:10 die genommene Auszeit, doch noch zum Sieg von 12:10. 
Eine erfolgreiche Woche liegt hinter der 3ten Mannschaft. Mit 6:0 Punkten und 27:4 Spielen in den letzten 8 Tagen wird es nun spannend, denn im nächsten Spiel in Steinhude am 5. März hängen die Trauben höher....... Es wird ein entscheidendes Spiel, das die Tür zum 3ten Platz in der Abschlusstabelle aber ganz weit öffnen würde.

Comments