Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

3 hart erkämpfte Punkte aus zwei Spielen

veröffentlicht um 05.11.2013, 10:03 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 10.09.2016, 12:03 von Florian Selent ]
Bereits am 27. Oktober waren Flo, Ron, Jan, Phil und Bengt in Gümmer zu Gast. In stärkster Aufstellung sollte dem TuS im achten Spiel die erste Niederlage auferlegt werden. Nach spannenden Kampf und geschlossener Mannschaftsleistung, tütete Ron den 8:6 Erfolg mit einem fünfsatz-Sieg gegen ex-Klein Heidorner Nico Doepp ein.

Eine Woche später war der MTV Jever im Kirschendorf zu Gast. Zuvor hatten die Gäste von der Nordsee unsere Nachbarn in Gümmer mit 8:1 quasi zum Frühstück verputzt. Es war also allen Spielern klar, dass hier eine harte Aufgabe wartete. Fast schon standardmäßig gingen die Doppel 1:1 aus.
Flo gewinnt oben, Ron verliert: 2:2
Jan gewinnt unten, Phil verliert: 3:3
Flo verliert oben, Ron gewinnt: 4:4
.
.
.
Bis schließlich das 7:7 herausprang, über dass sich die Gäste ein klein wenig mehr freuen konnten. Führte doch Phil nach starkem Spiel im Abschlusseinzel schon 2:1.

Das nächste Spiel findet am Freitag dem 15.11.2013 um 19 Uhr in Seelze gegen den TTC Helga Hannover statt.
Comments