Tischtennis‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

165 Teilnehmer ringen um Regionsmeistertitel - diesmal kein Treppchenplatz für Klein Heidorn

veröffentlicht um 25.09.2017, 04:04 von Thorsten Sterner
Am 23. und 24. September richtete der TSV Langreder die diesjährigen Regionsmeisterschaften der Schüler und Jugend aus. Mit 165 Teilnehmern (Vorjahr 119) war die Veranstaltung gut besucht. 
Für Klein Heidorn griffen in die Kämpfe um die Titel Elias Masuhr, Fin Waßmann und Hagen Meyer ein. Für alle Spieler waren es die ersten Regionsmeisterschaften. Elias schaffte sogar die Qualifikation für die Hauptrunde, für die Anderen war - trotz guter Leistungen - im Einzel bereits nach der Gruppe Endstation. Elias spielte sich bis ins Viertelfinale und unterlag hier seinem Gegner vom TSV Barsinghausen mit 0:3. Erst im dritten und letzten Satz kam Elias besser mit dem Spiel seines Gegners zurecht und konnte den Satz lange offenhalten.
Im Doppel erreichten die Paarungen Elias Masuhr/Hagen Meyer sowie Fin Waßmann/Elias Berg (SV Bolzum) jeweils das Achtelfinale.
Comments