Tischtennis‎ > ‎Archiv‎ > ‎2019‎ > ‎

Herren II : TuS Bothfeld im Pokal

veröffentlicht um 02.11.2019, 14:06 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:17 von Florian Selent ]

01.11.19
Aufgrund einer kurzfristigen Hallensperrung in Hannover einigte man sich am Freitagabend auf einen Tausch des Heimrechts. Für die Bothfelder spielte dies im Pokalspiel mutmaßlich nicht in die Karten: Für alle Akteure der Gäste schien es an diesem Freitagabend nicht zu laufen. Ansprechende Leistungen gelangen hingegen der zweiten Heidorner Mannschaft - und die wurde dafür auch noch mit Spielglück belohnt. Nach 0:2 Satzrückstand kamen Adis Bajric und Michael Arndt besser in die Partie und holten gegen Christian Krauth und Duyet-Khan Tran noch den zweiten Punkt im Doppel für den TSV. Dies markierte (gefühlt) schon so etwas wie eine Vorentscheidung. Die Heidorner setzten anschließend nach und kamen am Ende zu einem 6:0 Erfolg. Nette Begebenheit am Rande: Michael Arndt und Walter Ost trafen sich durch das Pokalspiel nach über 30 Jahren zufällig wieder. Früher spielten beide Tischtennis bei der TTSG Leinetal.



Nette Begebenheit am Rande: Michael Arndt und Walter Ost trafen sich durch das Pokalspiel nach über 30 Jahren zufällig wieder. Früher spielten beide Tischtennis bei der TTSG Leinetal.

Comments