Tischtennis‎ > ‎Archiv‎ > ‎

2019


Jahresabschluß 2019

veröffentlicht um 31.12.2019, 02:00 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 08:30 von Florian Selent ]


28.12.19
Das letzte Highlight des Jahres der Klein Heidorner Tischtennisspieler hieße nicht Jahresabschluß, wenn man neben dem gemeinsamen Blick zurück und der Würdigung der engagierten Mitglieder, ohne die ein jeder Verein ein Nichts wäre, nicht auch die kaufmännische Komponente Revue passieren lassen würde. Die Umsatzzahlen der Sportler wurden erneut Outperformer des Jahres, und spiegeln ganz gut die tolle Gemeinschaft der Tischtennissparte wider. Und eine Anzahl von fast dreißig Teilnehmern, die sich zum traditionellen Essen einfanden, unterstreicht dies ebenso. Ein ganz dickes Dankeschön geht daher auch wieder an alle, die zum Menü der Abschlußfeier beigetragen haben, zuvorderst natürlich wieder an Herrn Sterner Senior für die vorzüglichen Leckereien! Und dann möchten wir natürlich noch allen Tischtennis-Freunden und den Kollegen aus den anderen Vereinen für das neue Jahr nur das Beste wünschen. Wir freuen uns auf tolle Spiele in Zweitausendzwanzig.

Deister Cup 2019

veröffentlicht um 25.12.2019, 05:34 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 06:53 von Florian Selent ]


21/22.12.19
Mit acht Teilnehmern war der TSV Klein Heidorn beim diesjährigen Deister Cup des TSV Langreder in Barsinghausen vertreten. Ralf Masuhr, Bernhard Buch, Paul Stiller und Elias Masuhr fanden sich in der Trostrunde ihre jeweiligen Konkurrenz wieder. Für Valentin Wittbold, Michael Arndt und Adis Bajric war in der ersten K.o.-Runde schluß. Daniel Masuhr spielte sich in das Halbfinale der Jungen 11.






Wunstorfer Stadtmeisterschaften 2019

veröffentlicht um 15.12.2019, 11:10 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 10:31 von Florian Selent ]


13.12.19
Mit 42 Teinehmern endlich mal wieder ein 'voller Haus' bei den Stadtmeisterschaften! Eine tolle Stimmung in der Bokeloher Sporthalle, Entscheidungen nach Mitternacht, klasse Organisationsteam und dazu noch schmackhafte Verpflegung vom Ausrichter TSV Bokeloh. Nächstes Jahr vielleicht ja mit noch mehr Zuspruch.
















Herren I : Erste Niederlage gegen den TSV Havelse

veröffentlicht um 11.12.2019, 02:33 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:12 von Florian Selent ]


10.12.19
Dagegen war leider kein Anstinken möglich. Gastgeber TSV Havelse präsentierte sich am Dienstagabend in einer beeindruckenden Spielstärke und gewann das letzte Punktspiel der Halbserie mit 9:3. Die Klein Heidorner gelangten insgesamt in zu wenigen Partien auf Augenhöhe mit dem TSV Havelse. Einzig Yannek Kuhlmann vermochte, bei den Leistungen der Gastgeber mitzugehen. Schade, daß dabei nur ein Punkt im Einzel heraussprang. Andreas Emter konnte einen Erfolg im Einzel gegen Thorsten Becke verbuchen. Dazu punkteten Andreas und Yannek noch im Doppel gegen Becke/Gießelmann. Die Fünf-Satz-Niederlagen im unteren Paarkreuz spielten den Heidornern natürlich nicht in die Hände, hätten den Erfolg des TSV Havelse an diesem Abend aber vermutlich auch nicht verhindern können. Der TSV Klein Heidorn stand zwar bereits vor der Begegnung als Herbstmeister fest, der Wettkampf um die Tabellenspitze dürfte in der Rückrunde aber noch spannender (und für die Heidorner noch anstrengender) werden.


Herren IV : Remis zum Abschluß

veröffentlicht um 11.12.2019, 02:31 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:45 von Florian Selent ]


09.12.19
Vier hoch motivierte, ambitionierte Klein Heidorner haben zum Abschluß der Hinserie noch einmal alles gegeben. Im Heimspiel gegen den TSV Neustadt V gelang so am Montagabend ein 6:6 Remis. Spannend vor allem die Doppelpaarungen - alle Spiele entschieden sich erst im Entscheidungssatz, mit einer 3:1 Bilanz für die Heidorner. Um das Unentschieden in einen Sieg umzumünzen zu können, hätte es auf Seiten der Gastgeber noch ein wenig mehr Cleverness in den Einzeln gebraucht. Aber die Kollegen können es ja sehen: Von Topspieler Ralf Masuhr lernen heißt siegen lernen. :-)



Herren II : Vorrunden-Vize mit 9:4 Erfolg

veröffentlicht um 08.12.2019, 19:38 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:36 von Florian Selent ]


08.12.19
Das lief ziemlich gut für die zweite Herren des TSV Klein Heidorn im Nachbarschaftsduell gegen den Tabellendritten MTV Großenheidorn. Im für beide Mannschaften jeweils letzten Vorrundenspiel erwartete man eine spannende Partie, da die Gäste aus Großenheidorn mal wieder mit komplettem oberen Paarkreuz antreten konnten. Überraschend dann eigentlich schon die 2:1 Führung der Klein Heidorner nach den Doppeln. Michael Arndt und Adis Bajric setzten sich hier gegen Mathias Grosche und Peter Taubert durch, profitierten aber gleichzeitig von der hohen Fehlerquote des ersten Duos der Großenheidorner. Eine Vorentscheidung lieferte Volker Kiel, der nach Ewigkeiten mal wieder einen Sieg gegen Mathias Grosche feiern konnte. Das mittlere Paarkreuz des TSV ließ an diesem Sonntagnachmittag nichts anbrennen. Michael Arndt und Adis Bajric steuerten erneut vier Punkte bei und machten den 9:4 Erfolg perfekt. Stephen Singh und Valentin Wittbold agierten gegen Marcel Rosin und Thomas Doleschal ebenfalls ohne Spielverlust, wirkten im unteren Paarkreuz aber eher so, als würden sie die Fünf-Satz-Bilanz der Klein Heidorner aufhübschen wollen (... kommt, schön formuliert :-)). Die zweite Herrenmannschaft kann damit auf eine insgesamt erfreuliche Hinserie blicken und geht als Tabellenzweiter in die Rückrunde. Ein 'Dankeschön' geht aber auch an alle übrigen Mannschaften der Kreisliga 06 - die Vorrunde hat Spaß gemacht!



Jungen 18 II : 7:3 Heimsieg gegen Gümmer

veröffentlicht um 07.12.2019, 09:48 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 08:35 von Florian Selent ]


07.12.19
Da Elias Masuhr und Jakob Gollub ihre jeweils ersten Einzel im fünften Satz an den TuS Gümmer abgaben, geriet die zweite Jungenmannschaft der Heidorner am Samstagmorgen zwischenzeitig in Rückstand. Danach lief es dann aber besser - die Heidorner sicherten sich alle weiteren Einzel und den 7:3 Endstand.

Herren III : GroHeiDo oh No

veröffentlicht um 07.12.2019, 09:46 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:25 von Florian Selent ]


06.12.19
Im letzten Punktspiel der Vorrunde verloren die Tischtennisspieler um Teamchef Reiner Tafelski mit 5:9 bei Gastgeber Grossenheidorn IV. Obwohl die Trauben für die dritte Herrenmannschaft eigentlich nicht so hoch lagen wie noch am Vorabend, kamen die Heidorner (also: die Kleinen) insgesamt zu keinem guten Spiel. Mit der erneuten Niederlage muß sich die dritte Herrenmannschaft nun mit 8:8 Punkten im Tabellenmittelfeld einreihen.

Jugend 18 I : Sieg in Bokeloh

veröffentlicht um 07.12.2019, 09:44 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 08:32 von Florian Selent ]


06.12.19
Zum Abschluß der Vorrunde brachte der Nikolaus der ersten Jugendmannschaft der Heidorner noch einen deutlichen Erolg über die zweite Auswahl des TSV Bokeloh. Mit dem 7:0 Sieg über die Gastgeber stehen die Heidorner nun mit insgesamt 10:8 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.


Herren III : Be(e)ren hängen zu hoch

veröffentlicht um 06.12.2019, 04:17 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:22 von Florian Selent ]


05.12.19
Die dritte Herrenmannschaft des TSV Klein Heidorn kam im Topspiel der Gruppe 11 am Donnerstagabend nur zu einem 4:9. Gegen den TK Berenbostel gelang es den Gastgeber nicht, in den entscheidenden Partien die gewohnte Spielstärke abzurufen und clever genug zu agieren.




1-10 of 124