Tischtennis‎ > ‎Archiv‎ > ‎

2016


TT by night - Tischtennis im Dunkeln

veröffentlicht um 21.12.2016, 16:06 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 29.03.2020, 10:27 von Florian Selent ]

Etwas Abwechslung gab es beim letzten Montagstraining in diesem Jahr: Es wurde ohne Licht, also im Dunkeln gespielt. Um dennoch Ball und Tisch zu treffen, waren sowohl Bälle als auch die Tischränder mit fluoreszierender Farbe präpariert (siehe Foto).
Die Aktion hat den Kindern der Anfängergruppe viel Spaß gemacht und auch die alten Hasen beim Herrentraining konnten hier eine neue Erfahrung sammeln.

MTV Herrenhausen - TSV Klein Heidorn 9:4

veröffentlicht um 11.12.2016, 15:13 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 09:06 von Florian Selent ]


09.12.16
He's back! Aber auch mit dem aus Amerika zurückgekehrten Carsten 'Crusoe' Rothermund bleibt es dabei: Keine Punkte in der Hinserie für die erste Herren des TSV Klein Heidorn. Lediglich 2 der 6 Fünf-Satz-Spiele konnte man für sich entscheiden - ansonsten wäre es etwas spannender geworden. Am Ende daher ein klares 9:4 für die Gastgeber des MTV Herrenhausen.

Spielbericht (click-tt)

Neustadt ...äh... TSV Bokeloh III - TSV Klein Heidorn II 7:9

veröffentlicht um 07.12.2016, 14:04 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 09:07 von Florian Selent ]


05.12.16
Doch, gibt es, sogar zweimal*. Die Spielverlegung scheint kein gutes Omen zu sein, als Zuschauer
und (Noch-) Mannschaftsführer Michael Arndt verspätet in der Bokeloher Turnhalle eintrifft. Reiner Takelski muß sich gerade glücklos im fünften Satz geschlagen geben, Yannek Kuhlmann verliert ebenfalls ein wenig planlos. So steht es zur Mitte des Punktspiels bereits 7:2 für die Gastgeber. Dass am Ende doch noch ein 7:9 für die Klein Heidorner herausspringt, geht so: Marvin Hubert, Florian Selent und Niklas Knocke können ihre zweiten Einzel gefühlt sicher gewinnen. Eigentlicher Wendepunkt dann der 5-Satz-Sieg von Bernhard Buch im mittleren (!) Paarkreuz gegen Rolf Schröder. Danach Yannek Kuhlmann wieder 'mit Plan' und dem 7:7 Ausgleich. Im Abschlußdoppel drehen Hubert/Selent jeweils nach Rückstand alle Sätze und markieren die Klein Heidorner Führung. Zu diesem Zeitpunkt läuft noch das letzte Einzelspiel Reiner Takelski gegen Manfred Bleidistel. Schon den ganzen Abend in Spiellaune, kann Ersatzmann Reiner Tafelski im fünften Satz an seinen starken Spielbeginn anknüpfen und den Sieg für den TSV Klein Heidorn als Matchwinner klarmachen. (Foto)
Auch wenn niemand mit diesem Spielverlauf rechnen konnte, geht trotzdem ein Dank an Gerd Bode, daß er die von den Klein Heidornern gewünschte Spielverlegung ermöglichen konnte.
* Anm. d. R.: Vgl. 7:9 TSV Klein Heidorn gegen TSV Neustadt am 15.10. :-)

Spielbericht (click-tt)

II. Herren - 9:7 mit Langmachen

veröffentlicht um 27.11.2016, 14:08 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 08:26 von Florian Selent ]


27.11.16
Im Nachbarschaftsduell gegen den MTV Großenheidorn war durch das verletzungsbedingte Fehlen von Großenheidorns Spitzenspieler Mathias Grosche ein spannender Spielverlauf zu vermuten. Die Klein Heidorner mußten sich im Heimspiel deutlich 'strecken', retteten einen knappen Punktevorsprung aber bis in das Schlußdoppel. Marvin Hubert und Florian Selent konnten dieses nach einem schwachen ersten Satz für sich entscheiden und den 9:7 Sieg perfekt machen. Bemerkenswerte Leistung auch von Ersatzspieler Valentin Wittbold (Foto), der sich im Laufe der letzten Monate kontinuierlich verbessern konnte. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit, wann der erste Sieg in der zweiten Herren auf dem Spielbericht einzutragen sein wird.

Spielbericht (click-tt)

II. Herren gewinnt 9:5 gegen den TSV Havelse III

veröffentlicht um 25.11.2016, 15:40 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 08:26 von Florian Selent ]


24.11.16
Das lief rund im Heimspiel gegen Havelse. Mit unverkrampftem und souveränem Spiel konnte die obere Hälfte der Klein Heidorner Besetzung ihre Einzel jeweils für sich entscheiden. Obwohl beide Teams gleichwertig nicht in bester Besetzung antraten, verkauften sich die Havelser aber gefühlt etwas unter Wert. Niklas Kuhlmann (Foto) ließ sich diesmal nicht aus dem Konzept bringen und spielte seine Einzel konsequent zu Ende - folgerichtig belohnt mit ebenfalls zwei Siegen, davon auch der Siegpunkt der Begegnung.


Spielbericht (click-tt)

Auch im Keller nichts zu holen - I. Herren unterliegt in Mariensee

veröffentlicht um 19.11.2016, 00:11 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 29.03.2020, 06:51 von Florian Selent ]

Wieder einmal zog die erste Herren in der 1. Bezirksklasse knapp den Kürzeren. Für die Verletzten Volker Kiel und Raffaele Benkler sprangen Florian Selent und Niklas Knocke ein. Der Endstand lautete 9:5 für die sympathischen Gastgeber. Bei insgesamt fünf Niederlagen im finalen Satz, wäre aber auch die Entführung eines Punktes nicht ganz weit hergeholt gewesen.
Im letzten Spiel der Hinserie - am 09.12. in Herrenhausen - heißt es nun (hoffentlich mit dem Stammpersonal an Bord) zu punkten.

I. Herren spielt 5:9 gegen den TTV 2015 Seelze IV

veröffentlicht um 14.11.2016, 04:48 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:47 von Florian Selent ]



12.11.16
Im erwartet schweren Heimspiel gegen den TTV 2015 Seelze IV konnten die Klein Heidorner bis zu einem 4:4 noch überraschend gut mithalten. Mit etwas Glück hätte man das Spiel noch etwas spannender gestalten können - am Ende aber verdient 5:9 für Seelze. Spitzenspieler Niklas Klußmeyer konnte seine ausgesprochen guten Leistungen der bisherigen Hinserie fortsetzen und 2 Punkte beisteuern.


Spielbericht (click-tt)

II. Herren spielt 4:9 gegen den TSV Poggenhagen II

veröffentlicht um 14.11.2016, 04:43 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 08:27 von Florian Selent ]



12.11.16
Am Samstagnachmittag empfing der TSV Klein Heidorn II den TSV Poggenhagen II zum Duell im Mittelfeld der Tabelle. Bei zwei Eingangsdoppeln spielte das Glück den Klein Heidornern noch 'in die Schläger' - alle 5-Satz Einzel gingen dann aber an die starken Gäste aus Poggenhagen. Glückwunsch! Bleibt zu hoffen, daß es im Rückspiel andersherum ausfällt .... also der Gerechtigkeit wegen :-)


Spielbericht (click-tt)

II. Herren spielt gegen den TSV Bokeloh II ...

veröffentlicht um 11.11.2016, 15:14 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 08:28 von Florian Selent ]


11.11.16
Gegen - wie vorab angekündigt - zwangsweise neu 'formierte' Gäste aus Klein Heidorn konnte Bokeloh in Bestbesetzung das erwartet schwere Spiel doch noch für sich entscheiden ;-b
Florian Selent und Marvin Hubert sicherten in einem sehenswerten Doppel den ersten Punkt für Klein Heidorn. Endstand: Neunzueins für die Gastgeber.

Spielbericht (click-tt)

II. Herren spielt 8:8 gegen den TSV Luthe

veröffentlicht um 29.10.2016, 07:40 von TSV Tischtennis   [ aktualisiert 29.03.2020, 08:27 von Florian Selent ]


28.10.16
Durch das Fehlen von Michael Arndt (jetzt Stammspieler I. Herren) und Florian Selent (Grippeerkrankung) ergab sich im vierten Saisonspiel eine neue Ausgangssituation. Die gewollt "kreativen" Doppelkonstellationen brachten dann aber die gewünschten Ergebnisse, wenn auch glücklich in zwei sehr 'engen' Doppelpaarungen. Nach 3:0, bzw. 5:2 Führung der Klein Heidorner gestaltete Luthe die Begegnung mit mehr gewonnenen Einzeln wieder spannend. Erst mit dem Schlußdoppel konnten Niklas Knocke und Yannek Kuhlmann einen erneuten Punkt setzen und das insgesamt gerechte 8:8 Unentschieden sichern. Erfolgreichster Spieler bei Klein Heidorn ein klasse aufgelegter Niklas Knocke, der 3 Punkte beisteuern konnte und sich nur in der Begegnung gegen Hans Krause geschlagen geben mußte. Einen Dank noch an "Krause & Co." für die anschließende sehr nette Plauderrunde - hat Spaß gemacht !

Spielbericht (click-tt)

1-10 of 23