Tischtennis‎ > ‎Archiv‎ > ‎

2012



Vereinsmeisterschaften
08.07.2012



Link zur Fotogalerie



Pokalturnier Empelde
07.01.2012





I. Herren ist Herbstmeister

veröffentlicht um 07.12.2012, 06:40 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:47 von Florian Selent ]

Nach dem nicht geplanten Punkteverlust gegen die Nachbarn aus Poggenhagen, schritt die I. Herren mit großen Schritten Richtung Herbstmeisterschaft. Auch im Duell mit der, bis dahin noch verlustpunktfreien, Bezirksligareserve aus Bokeloh konnte mit 9:1 ein nicht gerade knapper Sieg erreicht werden. In der Rückrunde wird die I. Herren versuchen die gute Form zu halten, um so den Aufstieg in die 1. Bezirksklasse zu realisieren.
 

Nur zwei Niederlagen in der Hinrunde

veröffentlicht um 07.12.2012, 06:31 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 29.03.2020, 09:08 von Florian Selent ]

In den insgesamt elf Begegnungen der Hinrunde, zog die I. Jugend nur zweimal den Kürzeren. Sowohl der Mannschaft aus Jever als auch deren Nachbarn dem Heidmühler FC musste sich das Team geschlagen geben. Zur Halbzeit steht ein formidabler zweiter Platz zu Buche. In der Rückrunde heißt es nun am Ball bleiben, um den zweiten Platz zu verteidigen.
Zum Auftakt in der Rückrunde am Samstag dem 12. Januar wird in heimischer Halle der erstplatzierte MTV Jever erwartet.

Jahresabschluss am 27.12.2012

veröffentlicht um 07.12.2012, 04:40 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 29.03.2020, 08:31 von Florian Selent ]

Auch in diesem Jahr findet der Jahresabschluss am letzten Trainingstag des Jahres statt. Anstelle von Auf- und Rückschlag gibt es Essen und Getränke. Anmeldungen sind ab sofort - bis zum 20.12.12 - bei Thorsten möglich.

am Ende der Vorrunde 8:8 in Großenheidorn

veröffentlicht um 05.12.2012, 16:06 von Reiner Tafelski   [ aktualisiert 29.03.2020, 06:51 von Florian Selent ]

nach 3 Stunden und 10 Minuten gab es doch noch ein " Happy End".... Es sah zwischendurch gar nicht danach aus, denn nachdem Uwe und Reiner, sowie Manfred und Werner die 2:1 Führung nach den Doppeln herausgespielt hatten, gab es dann nacheinander 4 glatte Niederlagen von Simon, Uwe, Helmut und Manfred.  Dann begann die Aufholjagd!  Reiner musste dabei hart kämpfen, denn der Jugendliche Dennis Tatje zeigte ein mutiges Angriffsspiel, das erst nach 1:2 Satz-Rückstand von Reiner zu bröckeln begann.  Nachdem der 4te Satz mit 11:6 die Wende einleitete, bedurfte es im 5ten Satz dann auch etwas Glück um mit 11:9 den ersten Einzelpunkt zum 3:5 Zwischenstand einzufahren.  Werner folgte dann mit einem 3:1 über Martin Hartwigsen und auch Simon und Uwe holten anschließend wichtige Punkte. Helmut und Manfred blieb leider ein Sieg verwehrt und so stand es vor den letzten beiden Einzel 6:7 gegen uns.  Reiner konnte sicher mit 3:0 gegen Martin Hartwigsen gewinnen. Werner dagegen musste auch wie Reiner zuvor gegen Dennis Tatje in den 5ten Satz. Werner kämpfte dabei wie lange nicht mehr, aber leider hatte Dennis am Ende mit 11:9 die Nase vorn. Es war wohl auch verdient, da er gegen Reiner ja genauso knapp verlor. Uwe und Reiner im Abschluss-Doppel durften nun nicht mehr verlieren sonst wären beide Punkte weg gewesen.  Am Anfang lief es sehr gut gegen Heinz Göhmann und Günter Bayer.  Es stand recht bald 2:0 für Reiner und Uwe.  Aber nach ein paar leichten Fehlern stand es genauso schnell 2:2.  Zum Glück blieben wir positiv und sagten uns:  Den 5ten Satz können wir gar nicht verlieren.  Und dieser kleine Trick holte unsere letzten Reserven zu Tage und wir konnten nach einigen spektakulären Ballwechseln mit 11:8 das Unentschieden retten. Die beiden Großenheidorner hatten übrigens vor dem 5ten Satz das Motto ausgegeben: nur nicht verlieren!  ... und schon war es um Sie geschehen.

Flo ist bei der Landesmeisterschaft mit dabei

veröffentlicht um 11.11.2012, 13:17 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:02 von Florian Selent ]

Am heutigen Sonntag fanden in Hannover-Bemerode die Jugend-Bezirksmeisterschaften statt. In der Konkurrenz männliche Jugend gehörten zum Teilnehmerkreis der 32 stärksten Jugendspieler aus dem Bezirk Hannover auch zwei Aktive aus Klein Heidorn: Niklas Klußmeyer und Florian Wagemann.
Niklas gelang dann auch sogleich im ersten Spiel ein überraschender Satzgewinn gegen Herren Verbandsligaspieler Nils Schulze. Allerdings blieb es bei der einen Überraschung und Niklas wurde nach teils sehr knappen Spielen Gruppenvierter.
Flo gelang im ersten Spiel gegen den topgesetzten Viet Pham Tuan kein Satzgewinn. In den restlichen Gruppenspielen konnte Flo nicht seine optimale Leistung abrufen rettete die Spiele dennoch mit 3:0 und 3:1 ins Ziel. Im Achtelfinale wartete auf den Gruppenzweiten aus Klein Heidorn mit Ruben Patermann ein Spieler aus der 1. Bezirksklasse Herren. Gegen den Abwehrer aus dem Kreisverband Holzminden, ließ Flo konsequent Topspin nach Topspin einschlagen: 11:5, 11:6, 11:5. Im Viertelfinale gegen Artur Rode, gelang Flo auf dem glatten Boden wieder sehr wenig und Selbstzweifel besiegelten schließlich die Niederlage. Trotz des Scheiterns im Viertelfinale wurde Flo vom Bezirksjugendwart für die Landesmeisterschaften am 26./27.01.2013 in Dissen nominiert.
Alle Ergebnisse des heutigen Tages gibt es hier.

Erster Patzer

veröffentlicht um 11.11.2012, 12:49 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:00 von Florian Selent ]

Vergangenen Freitag in Poggenhagen, haben die Aufstiegspläne der I. Herren den ersten Dämpfer erfahren müssen. Lediglich Flo und Thorsten konnten je zwei Einzel gewinnen, Carsten immerhin ein Einzel. Auf das Punktekonto konnte lediglich ein Doppel (Carsten/Thorsten) verbucht werden, so dass schließlich ein 6:9 zu Buche stand.
Nun heißt es in den nächsten Spielen nichts mehr anbrennen zu lassen und auch Bokeloh II (der direkte Konkurrent um Platz 1) sollte geschlagen werden, um den Traum vom ersten Platz nicht verfrüht platzen zu lassen.

Flo erreicht Achtelfinale bei Regionsmeisterschaften der Herren

veröffentlicht um 03.11.2012, 14:20 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:01 von Florian Selent ]

Seit langer Zeit nahm wieder einmal ein Klein Heidorner Tischtennisspieler bei den Regionsmeisterschaften der Herren teil. Diese fanden am vergangenen Freitag in Wettmar statt. Mit 44 Meldungen in der Herrenklasse war die Veranstaltung gut besucht.
Flo erwischte in seiner 4er-Gruppe eine Mischung aus Bezirksliga, 2. Bezirksklasse und 1. Kreisklasse. Lediglich gegen den Bezirksligaspieler musste er sich geschlagen geben und qualifizierte sich so als Gruppenzweiter für das Hauptfeld. 
In der ersten K.O.-Runde wartete mit Yannic Stoll ein Gegner aus der Bezirksoberliga, hier konnte Flo mit 3:2 die Oberhand behalten. In der nächsten Runde waren es wieder fünf Sätze und Tischtennis auf einem ganz hohem Niveau, allerdings unterlag unser Jugendspieler gegen den in der Landesliga aktiven Jan Wessels.

Erster Sieg...

veröffentlicht um 27.10.2012, 13:38 von Reiner Tafelski   [ aktualisiert 29.03.2020, 07:01 von Florian Selent ]


Mit einem überzeugenden Sieg, hat die dritte Mannschaft gegen den SV Germania Helstorf die ersten Punkte eingefahren.  Helstorf war allerdings entscheidend geschwächt, da die Nummer 2 "Markus Knop" nicht kam und der Gastgeber dadurch nur 5 Spieler zur Verfügung hatte.  Dennoch konnten wir nach 1:1 in den gespielten Doppel im oberen Paarkreuz 3 Siege verbuchen. Uwe konnte dabei beide Spiele über zeugend für sich entscheiden.
Wolfgang erkämpfte sich mit 11:9 im 5ten Satz gegen die Nr.1 von Helstorf "Andreas Mente" seinen ersten Saisonsieg. Während Manfred beide Einzel deutlich verlor, konnte dagegen Helmut den Spies umdrehen und gewann beide Einzel. Reiner verwandelte dann den ersten Matchball gegen Klaus Sievers sicher mit 3:1, nachdem er das erste Einzel kampflos gewann.  Nun können wir in den nächsten Spielen gegen Neustadt und Großenheidorn den Grundstein zum sicheren Klassenerhalt legen.

Erfolgreiches Gastspiel in Eckernförde

veröffentlicht um 23.10.2012, 13:26 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 29.03.2020, 06:59 von Florian Selent ]

Am vergangenen Wochenende machte sich wieder einmal eine Delegation bestehend aus acht Klein Heidornern und zwei Spielern des TuS Oldau Ovelgönne auf nach Eckernförde zum internationalem EB-Team-Cup.
Am Samstag in der Turnierklasse Herren bis Kreisliga konnten Jan und Niklas bis ins Finale vordringen, bevor sie durch zwei Spieler des gastgebenden Vereins - TTC Eckernförder Bucht - mit 1:3 gestoppt wurden. Damit belegten sie einen guten zweiten Platz. Marc und Florian scheiterten knapp im Viertelfinale.
Am Sonntag konnten Flo und Niklas den ersten Platz , in der mit 15 Teams gut besuchten, Jungen-Konkurrenz belegen. Besonders eindrucksvoll: Flo gab im gesamten Turnier nicht einen einzigen Satz ab. Carsten und Thorsten scheiterten indes in der Herren-C-Klasse im Halbfinale mit 1:3 und belegten somit Platz drei.

Insgesamt konnten Carsten, Thorsten, Marc, Flori, Flo, Jan, Reiner und Niklas den vierten Platz (mit einem Punkt Abstand auf Platz drei) in der Gesamtwertung erzielen. 
Für das am 20./21. April 2013 stattfindende Einzelturnier - den EB-Cup - haben sich bereits Teilnehmer aus Schweden und Dänemark angemeldet und auch für den TSV wird wieder der Weg nach Eckernförde anstehen.

Aufruf zur Typisierungs- und Spendenaktion für Christin Göing aus Gümmer

veröffentlicht um 23.10.2012, 13:00 von Thorsten Sterner   [ aktualisiert 29.03.2020, 06:52 von Florian Selent ]

Mit Christin Göing vom TuS Gümmer braucht eine Spielerin unseres Nachbarvereins unsere Hilfe.
Also geht bitte am 11.11.2012 zwischen 11 und 17 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus Gümmer und lasst euch Typisieren.
Nähere Informationen gibt es hier.

1-10 of 72