Taekwondo‎ > ‎

Aktuelles / Termine

SUPER auch die 7. Prüfung mit 37 TSV Taekwondokern wieder ein riesen Erfolg, alle bestanden. DTU Prüfer Harald Ruprecht 4. DAN.


Auch die 6. Prüfung am 10.12.2016 verlief super, alle 28 Sportler haben bestanden. DTU Prüfer Carsten Runge 6. Dan, Präsident der NTU.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH





   
GESCHAFFT; OFFIZIELLES DTU VEREINSZERTIFIKAT AUS MÜNCHEN


Herzlichen Glückwunsch an alle 32 Sportler, die am 24.09.2016 ihre Prüfung bestanden haben, tolle Leistung.

DTU - Prüfer Hans Vogel 7. DAN ehemaliger Bundestrainer der DTU


Termine 2. Halbjahr 2016 :   29.10.  NM - Technik in Gehrden

                                              05.11. Vollkontakt - Workshop

                                              26.11.  NM - Wettkampf in Stadthagen

                                              10.12. 6. Kup - Prüfung

  • Da die Nachfrage bezügl. Kindertraining am 10.08.16 so groß war, können leider im Moment keine weiteren Kinder aufgenommen werden.
  • Danke für Ihr Verständnis.     Wer aber auf die Warteliste möchte, dann bitte eine Mail schreiben.

Aktuelles:    

Erfolgreiche 4. Taekwondoprüfung beim TSV Klein Heidorn am 18.06.2016 mit 25 Sportlern - Herzlichen Glückwunsch


  • 1. NTU Kinder- und Jugendlehrgang war ein voller Erfolg     

Am Samstag den 23.04.2016 richtete die Sparte Taekwondo des TSV Klein Heidorn für die Nidersächsische Taekwondo Union einen 1. Kinder- und Jugendlehrgang in der Hölty Halle Wunstorf aus. Insgesamt kamen knapp 90 Kinder und Jugendliche aus 11 Vereinen zum Training mit 7 hochkarätigen Referenten, mitunter Großmeister Christian Senft 7.DAN sowie der amtierende Europameister Lukas Stein.

Das Training fand auf zwei Flächen statt, einmal für Kinder im Alter von 6 – 10 Jahre und auf der zweiten Fläche für die Größeren 11 – 16 Jahre. Nach dem Warmup mit cooler Musik wurden die Disziplinen Selbstverteidigung, Wettkampf, Technik und Special Kicks mit viel Spaß, eben kindgerecht trainiert.

Zwischen den Trainingseinheiten wurden auch immer Pausen eingelegt, so dass sich die jungen Sportler auch Stärken und Erholen konnten. Zwei Sanitäter von den Johannitern waren auch vor Ort und hatten nur mit leichten Blessuren, meistens Fußprobleme bei den Sportlern zu tun. Das Catering vom TSV mit dem Motto Fit Food for fit Kid’s wurde von allen super angenommen. Die Einnahmen des Catering‘s werden an das Kinder-Hospiz Moki gespendet. Dieser Lehrgang kam so gut an, dass hier am Ende der Veranstaltung vermehrt Anfragen und Nachfragen von Trainern kamen, wann denn der nächste Kinderlehrgang geplant sei. Rundum ein voller Erfolg für alle.

  


  • Am 12.03.2016 Taekwondo Prüfung beim TSV Klein Heidorn durch Großmeister Manuel Rovira 5. DAN abgenommen

Ein wenig geknistert hat es schon, als Großmeister Manuel Rovira 5.DAN Taekwondo die Turnhalle in Klein Heidorn betrat, um bei 17 Sportlern die Taekwondoprüfung, gemäß DTU  Prüfungsordnung abzunehmen. Diese dritte Prüfung beim TSV, war in erster Linie hauptsächlich für neue Sportler und Sportler, die bei der letzten Prüfung nicht dabei sein konnten. In Sachen Protokoll unterstütze hier wieder Anfangs Wiebke Frede zusammen mit Domenik Frick und Trainer Kribbe führte seine Sportler wieder durch das Prüfungsprogramm. Die Zusammenstellung erfolgte in drei Vierergruppen, einer Fünfergruppe, die nach Alter und Größe abgepasst war. Nach den zu Anfangs abzuprüfenden Grundtechniken, folgten drei Disziplinen wie Steppen, Pratzentraining und das freie Kämpfen, die diesen Vollkontaktsport eben so besonders machen.

Das wettkampforientierte Training und die gute Vorbereitung bei den Sportlern in den letzten Monaten, war für Rovira gut erkennbar und bewertbar. Bei der Disziplin Einschrittkampf zeigten die Taekwondoker verschiedene Angriffsstufen, die dann vom Partner mit Block – und Kontertechniken abgewehrt wurden. Auch in der Selbstverteidigung, nach einem aktualisierten Konzept der NTU, wie Ausweichen gegen Handangriffe mit 3 Varianten, Schläge mit der Faust als Schwinger re./li. und Revere fassen konnten alle Prüflinge gekonnt präsentieren. Nach gut zweistündiger Prüfung, stand das Ergebnis fest, alle bestanden.                                   

                  Bestanden zum 9.Kup : Matthias Krämer, Erik Gildemeister und Maurice Bardenhagen                         

                                      Bestanden zum 8.Kup  : Mara Przybilla, Melissa Ulbrecht, Zoe Uebelmann, Lennard Kirchmann,

                                                                              Mattis Schrade, Johannes Asche, Quirin Brockmann, Maximilian Riedel,

                                                                               Laura Dalloul, Michael Mespelt, Carsten Bitzer, Heike Heller und Wiebke Fred

                                       Bestanden zum 7.Kup : Heike Kribbe

 


   Taekwondokämpfer aus Klein Heidorn beim 1.Turnier  erfolgreich

Die doch sehr junge Sparte Taekwondo des TSV Klein Heidorn, konnte sich nun auch aktuell mit sieben Kämpfern beim Wettkampfturnier am 23.01.2016 in Lauenhagen erfolgreich behaupten.

Nachdem die doch noch sehr jungen Kämpfer, zwei davon erst mit sieben Jahren, sich letztes Jahr während des Trainings immer mehr für das Kämpfen interessiert haben, wurde hierfür eigens Wettkampftraining zusätzlich zum Basistraining beim TSV mit angeboten. Trainer Kribbe möchte hier interessierte und talentierte Sportler fördern, betont aber ausdrücklich, dass der Spaß beim Kampfsport im Vordergrund steht. Wettkampf Taekwondo ist ein Vollkontaktsport und seit Sydney 2000 olympische Disziplin.

Gekämpft haben in der Nadelklasse bis 22kg Hannes Krämer und Max Wallenhauer, beide erst 7 Jahre. Henry Sempf und Fin Waßmann kämpften in der Fliegengewichtsklasse, in der Weltergewichtsklassetraten Lennard Lewis, Mattis Schrade und Johannes Asche an. Beim Coaching wurde Kribbe vom Jugendwart Michael Mespelt mit unterstützt. Insgesamt starteten genau 100 Sportler aus 12 Vereinen, die sogar aus Soltau und Hildesheim angereist waren. Die Eltern und Freunde von den aktiven Kämpfern spendeten viel Applaus und gaben somit die wichtige mentale Unterstützung in jeder Wettkampfrunde, eine sehr positive Erfahrung für alle. Mattis und Fin konnten sich sogar schon als Sieger behaupten.

Als nächster Meilenstein steht ein Basislehrgang Wettkampf der Niedersächsischen Taekwondo Union in Hannover an. Dort trainieren dann Sportler aus allen Vereinen der NTU zusammen mit dem Landestrainer. Dieser Lehrgang dient auch dazu, talentierte Sportler zu sichten und für eine ggf. spätere Kadermitgliedschaft vorzumerken.







Bitte beachtet auch die Informationen im Archiv.

 Trainingszeiten:

  •   Freitags von 16:30 – 17:30 Uhr für Fortgeschrittene ab 10 Jahre mit höherer Intensität
  •   Freitags von 17:30 – 18:30 Uhr für Jugendliche / Erwachsene als Breitensport