Spieltag 5 (26. Juli 2013)

veröffentlicht um 27.07.2013, 06:57 von Florian Selent   [ aktualisiert: 27.07.2013, 07:12 ]

Ein Bericht von Sven Thometzki - TSV Klein Heidorn:

Guten Tag zusammen,
der gestrige Tag stand unter dem Zeichen der Halbfinalspiele

SC Steinhude - TSV Luthe
TSV-Fußballspieler im Wasser

TSV Bokeloh - 1. FC Wunstorf 2

... und leider auch unter einem der größten Regenschauer bisher....

Pünktlich trafen sich die Helfer zur Vorbereitung, was da allerdings sich am Himmel zusammenbraute, versprach nichts Gutes!

Pünktlich um 18 Uhr begann das Spiel

SC Steinhude - TSV Luthe, 0:3, Halbzeit 0:3

Das Spiel startete mit einem Freistoß von Steinhude in der 2. Minute durch Henrik Nölke, knapp links übers Tor.
Tim Nüsslein köpfte in der 21. Minute nach einem Freistoß übers Tor, in der 23. Minute verpasste nach einem Angriff von Steinhude Vasile Constantin Popa die Führung für die Steinhuder.
Die Zuschauer sahen, bei einem ganz leichten Regen ein relativ ausgeglichenes Spiel - bis zur 23. Minute. Dann verwandelte sich der Sportplatz in eine Seenlandschaft - die Spieler und die Zuschauer gaben ihr Bestes. In der 32. Minute brachte Alphonse Ndjitou die Luther in Führung, Timo Frercks erhöhte in der 34. Minute mit einem Freistoß zum 2:0. Zu diesem Zeitpunkt hatte es bereits 11 Minuten stark geregnet - der Fußballplatz glich bereits einer Seenlandschaft.
In der 40. Minute erhöhte Tim Nüsslein für die Luther zum 3:0, mitlerweile war an ein ordentliches Fußballspiel nicht mehr zu denken. Als der Schiedsrichter pünktlich nach 45 Minuten und 4 Sekunden zur Halbzeit pfiff, hatte keiner mehr ein trockenes Kleidungsstück an.

Die zweite Halbzeit wurde noch angepfiffen, aber keiner der Spieler hatte eine Badehose dabei. Somit einigten sich die beiden Mannschaften auf das Ergebnis 3:0 und waren sicher froh, dieses Spiel hinter sich gebracht zu haben.
Die Torschützen
Klein Heidorner Sportplatz unter Wasser

0:1, Alphons Ndjitou, 0:2 Timo Frercks, 0:3 Tim Nüsslein

Ein weiteres Spiel war aufgrund des Regens nicht mehr möglich, daher wurde das zweite Halbfinale nach Absprache der beiden Mannschaften nicht gespielt und per Los entschieden.

TSV Bokeloh - 1. FC Wunstorf 2, Sieger 1.FC Wunstorf 2 durch Los

Nunmehr freuen wir uns auf folgende Spiele am Samstag, 27.07.2013

15 Uhr TSV Klein Heidorn -Türkspor Wunstorf (Türkspor tritt nicht an, da keine Mannschaft voll)
16.15 Uhr TSV Kolenfeld - TSV Mesmerode (Spiel um Platz 5)
17.30 Uhr SC Steinhude - TSV Bokeloh (Spiel um Platz 3)
18:45 Uhr TSV Luthe - 1.FC Wunstorf 2

Mit sportlichen Grüßen,
Sven Thometzki